von

7 Jahre Montagsbewegung

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Aktuelles, Tags: , , , , , , , , ,

Liebe FreundeInnen der Montagsbewegung, liebe GegnerInnen von Hartz4

Die Kabarettistin, Sängerin und langjährige Mitstreiterin der Montagsbewegung Jane Zahn

Die Kabarettistin, Sängerin und langjährige Mitstreiterin der Montagsbewegung Jane Zahn

Seit 7 Jahren stehen wir bei Wind, Regen, Schnee oder Sonnenschein jeden Montag auf dem Bismarckplatz und protestieren gegen Hartz 4 und Agenda 2010. In der Zwischenzeit gehört der Protest gegen Stuttgart 21, oder die sofortige Stilllegung aller AKWs weltweit, oder die Auslandseinsätze der Bundeswehr ebenso zum festen Bestandteil unseres Protestes.

Hartnäckigkeit, Ausdauer, Civilcourage und eine positive Vision für ein Leben ohne Ausbeutung und Unterdrückung führen langfristig zum Erfolg.

Wir wollen mit Euch feiern und freuen uns auf Euer Kommen. Bei den musikalischen Künstlern der Region möchten wir uns bereits jetzt für ihr Geburtstagsgeschenk bedanken.

Weiterlesen →

von

Protestbewegungen solidarisieren sich

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Aktuelles, Tags: , ,

Protestbewegungen solidarisieren sich gegenseitig und bleiben trotz 12.000 Km Entfernung im Kontakt

Konzentrierter Auftritt

Konzentrierter Auftritt

Am Montag, den 25. Juli 2011 fand in Manila, der Hauptstadt der Philippinen, fast zeitgleich mit der Montagskundgebung in Heidelberg auf dem Bismarckplatz, anlässlich der 2. Erklärung von Staatspräsident Aquino III zur Lage der Nation  eine eindrucksvolle, kämpferische, bunte und sehr breite Demonstration mit ca. 15.000 Teilnehmer/innen statt. Auch wenn es aufgrund der Zeitverschiebung von ca. 6 Stunden nicht mehr möglich war, direkte Solidaritätsgrüße über Handy direkt an die fortschrittliche Bewegung und ihre machtvolle Demonstration zu übermitteln, so ließ es sich die gestrige Montagskundgebung  jedoch nicht nehmen, diese Grüße nachträglich per Akklamation der Teilnehmer/innen zu verabschieden und dies per Email zu übermitteln.

Weiterlesen →

von

Die „Ein-Euro-Philosophen“

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Allgemein, Tags: ,

Einen schönen Artikel hat „Die Zeit“ veröffentlicht: Es geht um zwei neu erschienene Sachbücher, die den Hartz 4 Empfänger jenseits des gängigen Klischees zeigen. Es sind nämlich beileibe nicht nur Arbeiter und weniger gebildete Menschen, die sich bei der Agentur erniedrigen lassen müssen, sondern zunehmend auch Akademiker und Selbstständige. Denn die Anzahl der Selbstständigen, die Hartz IV beziehen, ist in den vergangenen vier Jahren von ca. 50.000 auf ca. 125.000 gestiegen.

Zum Artikel geht es hier

von

Namen der fünf von den Nationalsozialisten in Rohrbach ermordeten Zwangsarbeiter aufgedeckt

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Presse-Erklärungen, Tags: , , , ,

Wir als Verein Üsoligenial Heidelberg Rhein-Neckar e.V. unterstützen die Presseerklärung mit ihren Forderungen aus vollem Herzen. Als Verein und Teil der Montagsbewegung Heidelberg treten wir seit langem für ein Verbot aller faschistischen Organisationen ein, weil Faschismus keine Meinung ist, sondern ein Verbrechen. Als weltoffene Stadt wie Heidelberg sie sein will, muss der Gemeinderat mit seinem OB Herrn Würzner hier deutlich Farbe bekennen und die Forderungen der VVN/BdA und AIHD unterstützen und umsetzen, um dadurch auch den nachfolgenden Generationen ein sichtbares Zeichen über die Verbrechen der damaligen NAZIS auch in Heidelberg zu setzen.

Für den Vorstand
Matz Müllerschön

  Weiterlesen →

1 2 12 13 14 15 16 17 18 19 20