Liebe Freundinnen und Freunde der Montagsdemo,
Donald TRUMP ein ERZreaktionär, Sexist, Nationalist, Rassist und faschistoider Politiker wurde gestern als Präsident der USA vereidigt, jetzt ist es nicht mehr nur Wahlkampf was einige noch glaubten, jetzt ist er REALITÄT. Er ist mit gerade 25,5  %  aller wahlberechtigten Amerikaner gewählt worden. Millionen Menschen werden in  die Wählerliste erst gar nicht aufgenommen und können somit auch nicht wählen. Durch das undemokratische Wahlmännersystem hatte er auch noch  landesweit 2, 9 Millionen Wählerstimmen weniger als seine Konkurrentin. Also  ein undemokratisches System das vom Prinzip eine Person eine Stimme grass abweicht. Dieses System sichert das zwei Parteiensystem ab, nach dem Motto – willst Du keine Pest bekommst Du die Cholera. Über den Amtsantritt freut sich offen nur die AFD.
Es ist aber auch keine grundsätzliche Alternative, wenn von den Regierungsparteien zu dem Slogen USA first – Europa first entgegengesetzt wird , oder weiter so.
Wir wollen uns dem weltweiten Protest anschließen und fordern Euch alle auf  am Montag um 18.00 Uhr auf den Bismarckplatz zu kommen.
Dort gibt es ein offenes Mikrofon. Hier können wir nicht nur unseren Protest kund tun, sondern auch aufklären welche Kräfte hinter TRUMP stehen und weche Kräfte ihm Widerstand leisten und gemeinsam überlegen wie wir zukünftig unsere Zusammenarbeit verbessern.
TRUMPs Amtseinführung hat sicherlich auch Auswirkungen auf Europa,
deshalb wir sind Internationalisten,  “ wenden (Wir)  uns an alle fortschrittlichen Menschen, linken Organisationen, Frauen-, Jugend-
und Umweltverbände, an Gewerkschafter, Antifaschisten, Antimilitaristen, an alle Demokraten und Revolutionäre“ und zeigen gemeinsam, es gibt eine klare Alternative weltweit: – eine Gesellschaft wo der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht durch üble Spaltung der Profit.
herzlich Willkommen
Matz Müllerschön
Moderator der Montagsdemo Heidelberg
PS: Im Anhang gibt es auch den Aufruf der bundesweiten Montagsdemo und wie ihr sehen könnt  im Folgenden auch einen Artikel in der Rhein-Neckarzeitung ( RNZ ) zum Neujahrsempfang von Üsoligenial.e.V und dem Erwerbslosenausschuss Verdi Bezirk Rhein Neckar auf den ich gerne aufmerksam machen möchte, weil er sehr gut zu unserem Thema passt.
http://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Seit-12-Jahren-Montagsdemo-in-Heidelberg-gegen-Sozialabbau-_arid,248409.html
170105 Aufruf Protesttag 23. Januar 2017-1-1