„SANS PAPIER“ kommen bei ihrem Europamarsch 2012 durch 6 europäische Länder am 18. Juni 2012 zu Fuß von Mannheim nach Heidelberg.

Während sie in Mannheim mit örtlichen Bleiberecht-Gruppen folgende Aktivitäten durchführen:

Samstag, 16. Juni

12 Uhr: Kundgebung mit anschl. Demonstration,
Asylbewerberunterkunft, Pyramidenstraße, MA-Neckarstadt West
ab 13.30 Uhr: Begegnung beim Afrikamarkt auf dem Alten Messplatz MA Sonntag, 17. Juni
14 Uhr: Veranstaltung, JUZ Friedrich Dürr, Käthe-Kollwitz-Straße 2–4, MA


Kommen die 120 SANS PAPIER Aktivisten und Aktivistinnen, die am 2. Juni in Brüssel gestartet sind, am Montagmorgen von Mannheim über Seckenheim, Edingen direkt zur Gewerkschaft Verdi im Czernyring 20 nach Heidelberg, hinter dem Bahnhof.

Dort wird erst ordentlich gegessen und ein wenig ausgeruht um dann pünktlich um 18.00 Uhr die Montagsdemobewegung auf dem Bismarckplatz zu besuchen.. Am „offenen Mikrofon“  wird bis 18.45 eine  Diskussion über gemeinsame Ziele stattfinden, um dann zusammen durch die Hauptstr zum Uniplatz gegen Demokratieabbau und Sozialabbau zu demonstrieren. Dabei soll die Bevölkerung mit einem Flugblatt und  über Megafon informiert werden.

Matz Müllerschön, der Moderator der montäglichen Aktion auf dem Bismarckplatz freut sich auf den internationalen Besuch und meint: „Bei den MigrantenInnen wird ausprobiert wie weit die Regierung gegen Menschen gehen kann. Sie bekommen noch weniger als Hartz 4 Empfänger, sind oft in Lagern untergebracht und haben eine sogenannte Residenzpflicht, das heißt sie können nicht einfach umziehen bzw.den Wohnort verlassen und genau das wird ja auch mit den Hartz 4 Empfängern so gemacht.“

Montag, 18. Juni
8 Uhr: Marsch von Mannheim (JUZ Friedrich Dürr) nach Heidelberg (ver.di Rhein-Neckar, Czernyring 20) werden ca. 14.00 Uhr erwartet
15.00 Uhr Pressekonferenz bei Verdi Czernyring 20 HD
18.00 Uhr: Kundgebung und Montagsdemo,
Bismarckplatz Heidelberg

Interessierte können am Montag ab 11.00 Uhr bei Verdi Essensspenden abgeben.
Um es besser  koordinieren zu können wäre  ein Anruf unter 01742973970 sicher sinnvoll.

Am Dienstag  19.Juni
19.00 Uhr bei Verdi im Czenyring 20 ein Podiumsgespräch mit Vertretern der SANS PAPIER im Gespräch  mit  interessierten Zuhörern .

Am nächsten Morgen werden Sie über Karlsruhe Offenburg nach Freiburg weiterziehen um im Juli in Straßburg dem Sitz der Europaparlaments und des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.

Dort erheben  die Demonstranten Forderungen wie ein Bleiberecht für alle, Abschaffung der Residenzpflicht, der Insolationshaft sowie ein Abschiebestopp.

Einige Abgeordnete des Europaparlaments haben die Entgegennahme der Forderungen bereits zugesagt.

Wer dieses interessante internationale Projekt unterstützen möchte kann dies unter Kontoinhaber: Üsoligenial HD Müllerschön
Kontonummer: 247 310 06
BLZ: 672 917 00
Volksbank Neckartal eG
Verwendungszweck: Marsch 2012 tun  und auf Wunsch eine Spendenbescheinigung erhalten.

Kontakt und weitere Informationen:
Mannheim: Alain Charlemoine, 0179.4746804
www.legal-team.org

Heidelberg: Matz Müllerschön, Czernyring 20, HD
matzmuellerschoen@web.de
Tel 01742973970

Die Presseerklärung zum Herunterladen gibt es hier.
Das Schreiben des Bundespräsidialamtes kann hier heruntergeladen werden.