von

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Allgemein

das Jahr 2015 war wieder ein bewegtes Jahr mit vielen Aktivitäten und Initiativen unserer Mitglieder, nach dem Motto selbst aktiv werden. Ob in der Beratung, Begleitung oder Diskussion zum aufrechten Gang von Hartz 4 Betroffenen, ob als Rückrad der wöchentlichen Montagsdemo Kundgebung auf dem Bismarckplatz oder bei unseren Gesprächen und Diskussionen im gewerkschaftlichen Bereich, hier besonders bei der Gewerkschaft Verdi, die uns die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt.

Da es um die Weiterentwicklung unseres seit 2006 bestehenden Vereins geht der immer mehr in neue Aufgaben hineinwächst und wir auch die Neuwahlen des Vorstandes durchführen müssen, bitten wir Euch zahlreich zu kommen und zu überlegen selbst aktiv zu werden für ein Gesellschaft wo der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht der schnöde Mammon einer kleinen Minderheit.

 

Wir der Vorstand wollen Euch zu unserer Mitgliederversammlung

am Freitag den 15. Januar 2016, 17.00 Uhr, bei Verdi, Czernyring 20 in 69115 Heidelberg

,recht herzlich einladen.

 

Unsere vorgeschlagene Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung durch den Vorstand
  2. Bericht des Vorstands über die Tätigkeit seiner Arbeit
  3. Bericht über den Kassenbestand / Entlastung
  4. Aussprache / Vorschläge für das Neue Jahr 2016
  5. Überprüfung der Stimmberechtigung
  6. Wahl des neuen Vorstands
  7. sonstiges

 

Wir haben unsere Mitgliederversammlung auf den gleichen Tag wie den bereits schon

traditionellen Neujahrsempfang gesetzt den wir zusammen mit dem Erwerbslosen Ausschuss von Verdi durchführen und bei dem um selben Ort um 19.00 Uhr Einlass ist. Wir freuen uns auch hier auf Dein kommen, zu der noch eine gesonderte Einladung folgt.

 

Für den Vorstand

 

Matz Müllerschön         Rose Lang         

 

Einladung 15.Januar 2016 Mitgliederversammlung-1

von

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Bekannte, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter für eine Welt, in der der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht der Profit einiger Wenigen,

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Allgemein

wie einige von Euch schon wissen Norbert Bayard ist tot.
Er war ein aktiver Montagsdemonstrant und Mitglied verschiedener Organisationen
Norbert wird in aller Stille von Ludwigshafen auf den Bergfriedhof in Heidelberg überführt,
wo er oberhalb der Gedenkstätte der Antifaschisten einen Wiesenplatz erhält.
Wir wollen am Samstag, den 12. Dezember 2015 um 12.00 Uhr
bei Verdi, Czernyring 20, 69115 HD eine Gedenkfeier durchführen.
Wir würden uns freuen, wenn sich noch viele an der Gestaltung und Vorbereitung mit einbringen
und freuen uns auf Deinen /Ihren Vorschlag /Beitrag.
Bisher ist angedacht
12.15 Uhr musikalische Eröffnung von Rose und Vera (Flöte und Gitarre )
Möglichkeiten der Würdigung seines Lebens und sein Wirken (bitte melden )
Gegen 13.00 Uhr wollen wir gemeinsam etwas Essen (angedacht ist eine warme Suppe weitere praktische Vorschläge/Hilfe sind erwünscht)
und es bei Kaffee/Tee und Kuchen ausklingen lassen.
Unter der Telnr. 0174297397 könnt ihr uns erreichen. Schön wäre es, wenn ihr euer Kommen anmeldet, damit wir besser planen können.
Für Euere Hilfe und Kommen vielen Danke
Wir bitten auf Blumen etc, zu verzichten, stattdessen werden wir am Ausgang eine Spendenbüchse aufstellen, um uns an den Bestattungskosten zu beteiligen.
i.A.
Für die Montagsdemo HD und Verein Üsoligenial e.V.
Matz Müllerschön

von

Liebe Montagsdemobewegte, liebe Kolleginnen und Kollegen in MA

Keine Antwort vorhanden

Kategorie: Allgemein

ich bin angefragt worden, ob ich “ Beweise, Erfahrungen “ habe, dass  Montagsdemos die von wöchentlich auf monatliche Umstellung durch bessere Vorbereitungszeiten wieder größer werden.
Leider Nein wie unten ein E-MAil bestätigt, das Erfahrungen von etlichen örtlichen Montagsdemos – die umgestellt haben wieder gibt.
Ohne eine gründliche Analyse vor Ort warum es für die eine oder andere Montagsdemo nicht mehr Träger auf überparteilicher Plattform gibt, wird sie nicht die überparteiliche Plattform werden, die wir uns wünschen. Bei uns in HD sind es gerade die unorganisierten Menschen, die diesen Tag auch brauchen aus ihrer individuellen politischen Lage herauszukommen und sich zu treffen, mehr zu wissen und einzubringen.

Montag ist Widerstandstag für viele Bewegungen die politisch zusammen kommen müssen, weil sie bei genauerem Hinsehen die gleichen Gegner haben.

solidarische Grüße
Matz
1 2 3 4 5 6 7 16 17