Presserklärung der MODE Heidelberg

Liebe Freunde*innen, der Montagsdemo und der kurdischen Initiative Heidelberg,  

im Anhang findet ihr die Presseerklärung der Montagsdemo Heidelberg über die erfolgreiche Kundgebung auf dem Uniplatz.  Ich werde Euch weiter informieren, sowohl wie die Rhein Neckarzeitung reagiert und die Sache aufgreift, aber auch was mit der YPJ Fahne passiert, die nicht mehr bei der örtlichen Polizei liegt sondern beim Staatsschutz. Aus unserer Sicht, auch nach rechtlicher Prüfung, ist sie nicht verboten. Ihr könnt die Presseerklärung gerne weiter reichen um möglichst vielen Menschen hier in der Bundesrepublik auch zuzeigen wie sich die enge politische, wirtschaftliche und militärische Zusammenarbeit der Bundesregierung mit der faschistischen Erdoganregierung, nicht nur menschenverachtende Auswirkungen in der Türkei, Nordirak und Nordsyrien hat, sondern auch  direkt hier im Lande. Ich werde Euch zeitnah weiter informieren. Solidarische Grüße,

Matz Müllerschön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.